Aktuellesaus unserem Schulalltag

Die Johannesschule baut eine Windturbine

weiterlesen ...

NachmittagsprogrammDas neue Nachmittagsprogrammheft ist dieses Jahr digital!

Die Nachmittagsbetreuung in diesem Schuljahr startet erst am 07.09.2020. Das heißt, es wird in der Woche vom 31.08. - 03.09.20 kein Mittagessen ausgegeben und es finden keine Hausaufgabenbetreuungen, AGs und Förderunterrichte statt.
Ab Mittwoch werden Anmeldeformulare für die AGs und Förderunterrichte in den Klassen verteilt.
Anmeldeschluss ist am 03.09.20.
Viel Neues gibt es im neuen Programm zu entdecken.
Also anmelden und mitmachen!
Ein schönes Schuljahr!

Nachmittagsprogrammheft als Download!

weiterlesen ...

Schulstart nach den Sommerferien

Nach hoffentlich erholsamen Sommerferien ist am Donnerstag, den 27.08.2020 der erste Schultag. Wir, in der Johannesschule, freuen uns auf euch, liebe Schüler*innen und auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Erziehungsberechtigte.

Am Donnerstag beginnen wir in der ersten Doppelstunde mit dem Klassenlehrerunterricht.

Anschließend ist Fachunterricht nach Stundenplan bis zum Ende der sechsten Stunde. Sollte es Veränderungen geben, findet man sie auf dem Vertretungsplan.

Liebe Schüler*innen, denkt bitte unbedingt daran, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und ihn in öffentlichen Verkehrsmitteln, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude zu tragen, bis ihr in eurem Klassenraum angekommen seid. Während des Unterrichts besteht keine Maskenpflicht.

Über weitere Hygienemaßnahmen informieren euch eure Klassenlehrer*innen zu Beginn des ersten Schultages.

Für die neuen Klassen 5 beginnt der erste Schultag wie folgt:

Klassen 5a und 5c 8.30 Uhr: Gottesdienst in der Propsteikirche. Anschließend gehen die Klassenlehrer*innen mit den Schüler*innen in die Klassen. Der Schultag endet um 11.20 Uhr.
Klassen 5d und 5e 10 Uhr: Gottesdienst in der Propsteikirche. Anschließend gehen die Klassenlehrer*innen mit den Schüler*innen in die Klassen. Der Schultag endet um 12.20 Uhr.
Klasse 5b 10.45 Uhr: Die Schüler*innen treffen sich mit dem Klassenleitungsteam in der Pausenhalle der Johannesschule. 12 Uhr: Gottesdienst in der Propsteikirche. Der Schultag endet um 13.05 Uhr

Es ist wichtig, dass man sich über diese Homepage regelmäßig über die Schulorganisation unter Coronabedingungen auf dem Laufenden hält.

weiterlesen ...

Zeugnisübergabe unter Corona-BedingungenJohannesschule Meppen verabschiedet 132 Schülerinnen und Schüler

Das Schulende stellt für jeden Schüler einen besonderen Tag im Leben da; in diesem Jahr war allerdings alles außerordentlich speziell. Diese Besonderheiten beziehen sich nicht nur auf die Abschlussfeierlichkeiten.

weiterlesen ...

Einer Kiste Leben einhauchen …Virtuelle Ausstellung von Lesekisten

weiterlesen ...

Informationen bezüglich des weiteren Schulbetriebes

Liebe SchülerInnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser E-Mail möchte ich Informationen bezüglich des weiteren Schulbetriebes an Sie weiterleiten.

weiterlesen ...

Komm mach mit….sei aktiv

Liebe Schülerinnen und Schüler,

es ist eine lange Zeit, dass ihr zu Hause mit Schulaufgaben alleine sitzt. Sicherlich wird der eine oder andere seine Klasse vermissen.
Vielleicht freut ihr euch auch wieder auf die Regelmäßigkeit im Schulleben.
Da hab ich was für euch...

weiterlesen ...

Corona Homeschooling

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Schule startet wieder allmählich, aber leider ganz anders als gewohnt. Ab dem 27. April beginnt der Unterricht in der Schule für alle Klassen 10 und alle aus Klasse 9, die sich für die Abschlussprüfungen angemeldet haben. Der Unterricht findet nur mit halben Klassen statt, deswegen werdet ihr von euren Klassenlehrer*innen in Gruppe A und B eingeteilt.

weiterlesen ...

Notbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Johannesschule bietet seit dem 16.03.2020 eine Notbetreuung für Kinder an, deren Erziehungsberechtigte in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat mit fachaufsichtlicher Weisung vom 19.03.2020 klargestellt, dass Kinder ab sofort auch dann in die Notbetreuung aufgenommen werden dürfen, wenn allein eine erziehungsberechtigte Person zu einer der folgenden Berufsgruppen zu rechnen ist:

weiterlesen ...


weitere Artikel finden Sie im Archiv




Konzept & Design by emsconcept